Fabio Stassi:
Ein Pakt fürs Leben

// RÜCKSCHAU & NACHLESE / ZUR VERANSTALTUNG VOM 01.12.2013

Image title goes here


L’ULTIMO BALLO DI CHARLOT (Sellerio) von Fabio Stassi
deutsch: Ein Pakt fürs Leben, war der absolute Geheimtipp auf der Frankfurter Buchmesse:
er wurde aus dem Stand heraus in 16 Sprachen übersetzt!

Der Tod, la signora morte klopft jeden Heiligabend an das Kämmerlein eines alten Mannes, er will nicht mit ihr gehen, noch hat er einen kleinen Sohn, den er heranwachsen sehen will. Er schlägt der ‚Dame‘ einen Pakt vor: bringt er sie zum Lachen, ist ihm noch ein weiteres Jahr beschert. Das gelingt ihm wieder und wieder aufs Köstlichste, auf filmreife Weise – schließlich heißt der Alte Charlie Chaplin. In der gewonnenen Zeit erzählt er in einem fiktiven Brief an Sohn Christopher hinreißend, tiefgründig, schwebend leicht sein ganzes Leben, seine Lieben und nebenbei die Entstehung des Kinos. Ein Vater-Sohn-Gespräch der besonderen Art, ein Meisterstück über Kreativität und den Glauben an die Formbarkeit des Lebens bis zum Schluss.

Der Sizilianer und Weltenbummler Fabio Stassi, der vorwiegend in italienischen Nahverkehrszügen schreibt, stellt seinen preisgekrönten Roman in zweisprachiger Lesung vor und lässt im Gespräch erahnen, wie sehr Sizilien seine Seelenlandschaft ist.

IMPRESSIONEN